Tour El Ghallaouiya

Unsere Tour startete wieder über das uns nun bereits bekannte Bata von Chingetti nach Ouadane. Wir hatten dieses Mal ein traumhaftes Wetter. Klarste Luft und nicht zu heiß! Bilder sagen mehr als Worte…

Zu dem klaren Wetter kam auch noch eine phantastische Vollmondnacht. Nach den wunderbaren Stunden in den Dünen gelangen wir nach Ouadane. Auch bereits bekannt für uns. Wir füllen alle Vorräte auf. Danach brechen wir auf in Richtung Guelb er Richat. Ein Naturschauspiel spielt sich ab: untergehende Sonne und ein paar Stunden später aufgehender Vollmond. Am Morgen sind beide Planeten gleichzeitig am Firmament zu sehen.

Nach dieser spektakulären Vollmondnacht fahren wir Richtung El Ghallaouiya. Der Weg „unten herum“ wurde uns von Einheimischen als einfach zu fahren beschrieben. Die landschaftlichen Formationen waren wirklich nicht schwer zu fahren. Jedoch die Weite dieses Landstriches und zum Teil keinerlei Spuren oder geschweige denn Pisten waren zu finden. Keine Menschenseele war unterwegs. Man hat wirklich das Gefühl: Hier bist du alleine! Nur du zählst, völlige Freiheit und freie Wahl wohin man fährt. Der Track auf dem GPS gibt uns natürlich die grobe Richtung vor. Es war sogar schwierig einen freien Baum für die Mittagspause zu finden. Wenn es einen Baum gab, dann war er besetzt. So kann man sich die freie Fahrt vorstellen. Wir kommen gut voran und entscheiden, dass wir erst am nächsten Morgen frisch und mit neuer Kraft in die Schlucht von Ghallaouiya fahren. Der Platz dort ist unser Ostersonntagsgeschenk. Tatsächlich sind wir am nächsten Morgen innerhalb von einer knappen Stunde am Eingang von Ghallaouiya angelangt. Uns wird schnell bewusst, dass dieser Ort eine besondere Magie besitzt und so verweilen wir auch zwei Tage dort. Es gibt dort Felsgravuren. und gigantische Steinformationen und Möglichkeiten zum Klettern und Wandern.

6 Kommentare zu Tour El Ghallaouiya

  1. Stephanie Nix sagt:

    Hey Vladi,
    alles Liebe zum Geburtstag wünschen Dir Steffi und Tom.

    Vielen Dank, dass wir an Eurer Reise teilhaben können.
    Es ist immer wieder schön die neuen Bilder und Berichte zu sichten.

    Liebe Grüße aus Regensburg!

  2. Arnd sagt:

    Alles Gute zum Geburtstag wünscht der Arnd – weiterhin viel Glück auf der Tour

  3. Romina und Frank sagt:

    So schön die Berichte und Fotos. Passt auf Euch auf! Viele Grüße.

  4. Amaia sagt:

    Zorionak Vladi!!
    I sent u a SMS but i dont know if you got it….so…
    i had found this site….very nice!! you make very good work.
    I really hope you are fine and enjoying life, i can see it!
    40 already!!
    Enjoy!! big hug , laztan bat maitasunez!! : )

  5. Bischer Jarka und Karl sagt:

    Wunderschöne Bilder!!!
    Ihr seid zu beneiden!

  6. Martin sagt:

    Hallo Ihr drei,
    super Bilder da bekommt man ja richtig fernweh.Ich hab eine SMS von euch bekommen die ich nicht ganz verstehe !.Schön das es euch gut geht.

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.